Laut Dermatologen die 22 besten Sonnenschutzmittel für Ihr Gesicht

Für den Sommer - und jeden Tag danach.

    Heather Hazzan

    Es ist schwieriger, die besten Sonnenschutzmittel für Ihr Gesicht zu finden, als es sein sollte. Wir alle wissen, dass wir Sonnenschutzmittel tragen sollen, aber viele von uns tun es nicht genug, richtig oder überhaupt, einfach weil wir nicht den richtigen Sonnenschutz für unseren speziellen Hauttyp gefunden haben.

    In Wirklichkeit ist Sonnenschutz jedoch wichtig! UV-Strahlung verursacht nicht nur kosmetische Probleme wie dunkle Flecken und Falten, sondern kann auch einige Hauterkrankungen (einschließlich Akne!) Verschärfen und natürlich zu Hautkrebs führen. Sonnenschutz ist Ihre beste Abwehr gegen all das, und das Beste, was Sie für Ihre Haut tun können, ist, es jeden Tag bei Regen oder Sonnenschein aufzutragen.

    Aber ja, Sonnenschutzmittel können auch fettig, dick und einfach unangenehm zu tragen sein. Und um fair zu sein, ist es schwierig, eine neue Gewohnheit zu beginnen. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um den besten Lichtschutzfaktor für Ihr Gesicht zu finden, wie von Dermatologen empfohlen.

    Was ist der Unterschied zwischen chemischen und mineralischen Sonnenschutzmitteln?

    Mineralische und chemische Sonnenschutzmittel schützen Sie wirksam vor den UV-Strahlen der Sonne, jedoch auf unterschiedliche Weise. Mineralische Sonnenschutzmittel - auch als physikalische Blocker bezeichnet - enthalten Inhaltsstoffe wie Titanoxid oder Zinkoxid, sagt Nada Elbuluk, M.D., klinischer Assistenzprofessor für Dermatologie und Direktor des Skin of Color Center und der Klinik für Pigmentstörungen an der USC Keck School of Medicine, gegenüber SELF.

    Es wird angenommen, dass diese Inhaltsstoffe die Haut buchstäblich wie einen Regenschirm vor UV-Strahlen schützen, sagt Mary L. Stevenson, M.D., Assistenzprofessorin für Dermatologie am NYU Langone Medical Center, gegenüber SELF.

    Chemische Sonnenschutzmittel enthalten Wirkstoffe (wie Avobenzon, Oxybenzon, Octinoxat und Octisalat), die die UV-Strahlen absorbieren und verändern, bevor sie auf Ihre Haut treffen, so dass sie keine Schäden verursachen. Im Wesentlichen absorbieren und wandeln sie Licht in Wärme um, was keinen Schaden verursacht. (Obwohl interessanterweise neuere Forschungen darauf hinweisen, dass mineralische Sonnenschutzmittel dies zusätzlich zur Blockierung von UV-Strahlen auch tun können.)

    Mineralische Sonnenschutzmittel sind diejenigen, die wir normalerweise damit verbinden, einen kalkhaltigen weißen Schimmer im Gesicht zu hinterlassen, was sie für manche Menschen weniger wünschenswert machen könnte. Laut Dr. Stevenson bieten neuere Technologien und Kombinationen von mineralischen und chemischen Sonnenschutzmitteln „elegantere“ Formulierungen, die diese Rückstände nicht immer hinterlassen und sich einfach besser auf der Haut anfühlen.

    Einige Menschen mit empfindlicher Haut stellen möglicherweise fest, dass sie empfindlicher auf chemische Sonnenschutzmittel reagieren, und einige Inhaltsstoffe (wie Avobenzon) verursachen bekanntermaßen allergische Reaktionen. Dr. Elbuluk sagt, dass Menschen tatsächlich Kontaktdermatitis zu Inhaltsstoffen in beiden Arten von Sonnenschutzmitteln entwickeln können. Dennoch empfiehlt die American Academy of Dermatology Menschen mit empfindlicher Haut, mit mineralischen Sonnenschutzmitteln zu beginnen. Im Allgemeinen sind mineralische Sonnenschutzmittel sanfter und werden häufig in Sonnenschutzmitteln für Säuglinge verwendet.

    Es gibt jedoch keinen Grund zu der Annahme, dass Sie nicht verwenden können irgendein chemischer Sonnenschutz, wenn Sie empfindliche Haut haben - Sie müssen nur die Inhaltsstoffe lesen und wissen, dass Sie möglicherweise für einige von ihnen empfindlich sind. Da diese Formeln eher feuchtigkeitsspendend wirken und etwas leichter absorbieren als herkömmliche mineralische Sonnenschutzmittel, tragen Sie diese möglicherweise eher regelmäßig. Außerdem enthalten viele Sonnenschutzmittel heutzutage sowohl mineralische als auch chemische Inhaltsstoffe.

    Hier ist, worauf Sie achten müssen, wenn Sie versuchen, die besten Sonnenschutzmittel für Ihr Gesicht zu finden.

    Jeder muss ein wenig probieren, um einen Sonnenschutz zu finden, der für ihn und seinen speziellen Hauttyp und Lebensstil geeignet ist. Obwohl die Kluft zwischen Chemikalien und Mineralien groß ist, ist sie nicht unbedingt die wichtigste - Sie müssen wirklich nur einen Sonnenschutz finden, den Sie haben mögen. Hier sind einige allgemeine Richtlinien, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

    Tragen Sie jeden Tag mindestens SPF 30. Der Lichtschutzfaktor für Sonnenschutzmittel bezieht sich auf die Menge an Sonnenschutz, die Ihrer Haut hinzugefügt wird, ist jedoch kompliziert. Es ist wirklich ein Maß dafür, wie viel mehr Schutz Sie mit dem Sonnenschutzmittel haben als im natürlichen Bereich Ihrer Haut. Ein Lichtschutzfaktor von 30 bedeutet, dass der Sonnenschutz Ihnen den 30-fachen Schutz bietet, der natürlich in Ihrer Haut vorhanden ist, und dass Sie 30-mal so viel Sonneneinstrahlung benötigen, um einen Sonnenbrand zu entwickeln - wenn er verwendet wird genau so direkt (Eine Aufgabe, von der wir wissen, dass nur wenige von uns tatsächlich dazu in der Lage sind).

    Also sollte jeder SPF 10.000 verwenden, oder? Nicht ganz. Zunächst einmal ist SPF kein Maß dafür, wie lange Sie können in der Sonne sein, ohne sich erneut zu bewerben. höhere Lichtschutzfaktoren nutzen sich genauso schnell ab wie niedrigere.

    Und wir wissen, dass es hier eine Obergrenze gibt: Bereits 2011 hat die FDA den maximalen Lichtschutzfaktor, den Unternehmen auf Etiketten in den USA bewerben durften, auf 50+ begrenzt, weil „es nicht genügend Daten gibt, um zu zeigen, dass Produkte mit Lichtschutzfaktorwerten über 50 liegen bieten Benutzern einen besseren Schutz als Produkte mit einem Lichtschutzfaktor von 50. “ (Dr. Stevenson weist jedoch darauf hin, dass die FDA kürzlich eine neue Regel vorgeschlagen hat, die den Cutoff SPF 60+ erreichen würde).

    SPF 30 ist für die meisten von uns im Alltag ausreichend. Es kommt jedoch wirklich darauf an. Wenn Ihr Alltag derzeit (oder sogar nur im Urlaub) darin besteht, draußen in direktem Sonnenlicht zu sein, möchten Sie möglicherweise etwas Stärkeres, insbesondere wenn Sie zu Verbrennungen neigen. Und wenn Sie in der Sonne schwimmen oder schwitzen, denken Sie daran, dass Sie sich nach diesen Aktivitäten unbedingt erneut bewerben müssen.

    Beachten Sie auch, dass SPF nicht additiv ist: Wenn Sie ein Produkt mit SPF 20 und ein anderes mit SPF 30 tragen, bedeutet dies nicht, dass Sie SPF 50 aktiviert haben. Es bedeutet nur, dass Sie die höchste Stufe haben (SPF 30 hier).

    Stellen Sie sicher, dass Sie einen Breitbandschutz haben. Es wurde traditionell angenommen, dass die UVA-Exposition nur Zeichen des Alterns (wie Falten und dunkle Flecken) und vorübergehende Schäden verursachte, während UVB-Strahlen in erster Linie dafür verantwortlich waren, Ihr Risiko für Hautkrebs zu erhöhen. Wir wissen jetzt, dass beide Arten von UV-Strahlen zu Ihrem Hautkrebsrisiko beitragen können, sagt Dr. Stevenson. Daher ist es wichtig, vor beiden geschützt zu sein. Glücklicherweise haben heutzutage immer mehr Sonnenschutzmittel ein breites Spektrum, was bedeutet, dass sie sowohl vor UVA- als auch vor UVB-Strahlen schützen.

    Es ist wichtig zu beachten, dass sich der Lichtschutzfaktor auf einem Etikett nur auf den Wert des UVB-Schutzes bezieht. Wenn Ihr Sonnenschutzmittel also nicht "breites Spektrum" anzeigt, wissen Sie nicht, wie viel Schutz gegen UVA Sie gegebenenfalls erhalten.

    Der Lichtschutzfaktor in Ihrem Make-up zählt nicht als Sonnenschutzmittel. Zunächst einmal ist es selten, dass Make-up SPF 30 oder höher enthält, und selbst wenn dies der Fall ist, tragen Sie es wahrscheinlich nicht dick genug oder an genügend Stellen auf, damit es als echter Sonnenschutz wirkt. Aber Dr. Stevenson sagt, dass das Zeug in Ihrer Feuchtigkeitscreme (oder BB- oder CC-Creme oder was auch immer Sie wie eine Feuchtigkeitscreme verwenden) es könnte! Denken Sie daran, es auf Ihren Hals und die Oberseite Ihrer Ohren sowie Ihr Gesicht aufzutragen, sagt Dr. Elbuluk. Wenn Sie jedoch längere Zeit in der Sonne verbringen möchten, z. B. am Strand oder auf einer Wanderung, benötigen Sie einen speziellen Sonnenschutz.

    Das gilt leider auch für pulverisierte Sonnenschutzmittel. Diese raffinierten Produkte ersetzen wahrscheinlich nicht die Notwendigkeit eines normalen Sonnenschutzmittels, sagt Dr. Stevenson. Sie bevorzugt, dass ihre Patienten morgens ein klassisches Sonnenschutzmittel oder eine Feuchtigkeitscreme mit Lichtschutzfaktor verwenden, sagt jedoch, dass pulverförmige Versionen für eine spätere Nachbesserung verwendet werden können, wenn sie später am Tag benötigt werden. (Zum Beispiel tragen Sie morgens Sonnenschutzmittel unter Ihr Make-up auf und müssen es dann erneut auftragen Über das Make-up am Nachmittag.) Dr. Elbuluk sagt jedoch, dass pulverisierte Sonnenschutzmittel als Ihr tägliches Sonnenschutzmittel gelten können und besonders hilfreich für das erneute Auftragen sein können. Das Wichtigste ist jedoch immer noch, "dass es sich um ein breites Spektrum und einen Lichtschutzfaktor von 30 oder höher handelt", sagt sie.

    Darüber hinaus gibt es einige Sonnenschutzmittel, die für bestimmte Hautprobleme entwickelt wurden. Zum Beispiel sagt Dr. Stevenson, dass Menschen mit fettiger oder zu Akne neigender Haut fleißig Sonnenschutzmittel erhalten sollten, die als ölfrei oder nicht komedogen gekennzeichnet sind (wie Neutrogena Clear Face Liquid-Lotion Sonnenschutzmittel, 10 US-Dollar).

    Menschen mit trockener oder empfindlicher Haut sollten (wie immer) nach feuchtigkeitsspendenden Formeln ohne bekanntermaßen reizende Inhaltsstoffe wie Duftstoffe suchen. Und Dr. Stevenson schlägt vor, das Produkt auf Ihrem inneren Arm zu testen, bevor Sie es auf Ihr Gesicht auftragen. Die La Roche-Posay Anthelios-Linie ist ein beständiger Favorit, ebenso wie die (mit dem SELF Healthy Beauty Award ausgezeichnete) Aveeno Ultra-Calming Daily Moisturizer Broad Spectrum SPF 30 für 19 US-Dollar.

    Wenn Sie bereits sichtbare Sonnenschäden haben, sollten Sie sich für ein Sonnenschutzmittel entscheiden, das Inhaltsstoffe wie Antioxidantien enthält, die dazu beitragen können, einige schöne Dinge für Ihre Haut zu tun und Sie gleichzeitig vor weiteren Schäden zu schützen. (Schauen Sie sich SkinCeuticals Light Moisture UV Defense SPF 50, 39 US-Dollar an.)

    Das beste Sonnenschutzmittel für Sie ist das, das Sie verwenden werden jeden einzelnen Tag.

    Es kann einige fehlgeschlagene Versuche dauern, bis Sie einen Sonnenschutz finden, den Sie jeden Tag gerne verwenden. Wenn Sie auf dem Markt nach einem neuen Sonnenschutzmittel suchen, kann es sich lohnen, Ihre Lieblingsdrogerie oder Ihren Lieblingskosmetikladen nach den Rückgabebedingungen zu fragen - insbesondere, wenn Sie sich Sorgen machen, eine Formel zu finden, die nach der Anwendung keine Reaktion hervorruft für eine Weile. Denken Sie also bei diesem Abenteuer an die wichtigsten Punkte unserer Derms:

    Ja, du brauchst es jeden Tag. Sie sind immer noch UV-Strahlen ausgesetzt, wenn es bewölkt und kalt ist, sagt Dr. Elbuluk. Und denken Sie daran, dass Hautkrebs nicht nur das Ergebnis einiger schlimmer Sonnenbrände ist, sagt sie: Er kann durch die kumulative Exposition verursacht werden, die Sie jeden Tag nach und nach erhalten. Daher ist es wichtig, nicht nur einen Sonnenschutz zu finden, den Sie auf Strandausflügen tragen, sondern auch den besten täglichen Gesichts-Sonnenschutz für Ihre Haut zu finden.

    Vergessen Sie nicht, sich erneut zu bewerben. Es reicht nicht immer aus, nur einmal am Morgen Sonnenschutzmittel aufzutragen, insbesondere wenn Sie einige Stunden in der Sonne liegen. Sie sollten nach dem Schwitzen oder Nasswerden und alle zwei Stunden Sonne im Freien erneut auftragen. Wenn Sie sich morgens unter Ihrem Make-up bewerben und dann den ganzen Tag bei der Arbeit sind, sind Sie wahrscheinlich gut. Wenn Sie jedoch draußen spielen oder arbeiten, denken Sie daran, dass Sie sich irgendwann erneut bewerben müssen.

    Sie müssen nicht viel ausgeben. Ja, Luxus-Sonnenschutzmittel wirken besonders ausgefallen und haben passende Preisschilder. Aber diejenigen, die Sie in Ihrer örtlichen Drogerie finden, funktionieren oft genauso gut, und viele von ihnen haben Formeln, die vollkommen in Ordnung sind, sagt Dr. Elbuluk. Nur weil etwas teuer ist, heißt das nicht, dass es besser ist.

    Die Haut der Farbe braucht noch Sonnenschutzmittel. "Sonnenschutz ist für alle", sagt Dr. Elbuluk.Obwohl die Hautkrebsraten bei farbigen Menschen im Allgemeinen niedriger sind, treten diese Krebsarten immer noch auf und sind bei diesen Patienten tatsächlich häufig tödlicher. Daher müssen diejenigen mit farbiger Haut immer noch Sonnenschutzmittel verwenden.

    Sonnenschutz ist nur ein Teil des Sonnenschutzes. Natürlich sollte Sonnenschutz Ihre erste Verteidigungslinie gegen Sonneneinstrahlung sein, aber er kann nicht alles. Aus diesem Grund ist es wichtig, andere Sonnenschutzstrategien anzuwenden, z. B. im Schatten zu bleiben, wenn Sie können, und Sonnenschutzkleidung zusätzlich zur Verwendung von Sonnenschutzmitteln zu tragen.

    Letztendlich gibt es eine Menge Sonnenschutzmittel, die sich für verschiedene Menschen unterschiedlich anfühlen können. Lassen Sie sich also nicht entmutigen, wenn Sie keinen mögen - versuchen Sie es einfach weiter. Um Ihnen zu helfen, haben wir Dermatologen nach den besten Sonnenschutzmitteln für Ihr Gesicht gefragt und deren Optionen unten aufgeführt. Wenn Sie dennoch das Gefühl haben, alles ausprobiert zu haben und keinen Sonnenschutz gefunden haben, den Sie gerne konsequent anwenden möchten, fragen Sie Ihren Hautarzt nach einigen Vorschlägen.

    Alle auf SELF vorgestellten Produkte werden von unseren Redakteuren unabhängig voneinander ausgewählt. Wenn Sie jedoch etwas über unsere Einzelhandelslinks kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision.

    • 1

      Neutrogena Ultra Sheer Dry-Touch Sonnenschutzlotion

      Dieser Drogerie-Klassiker ist dafür bekannt, dass er extrem schnell einzieht, was ihn zu einer großartigen Wahl für fettige Haut macht.

      Beste für: fettige, zu Akne neigende Haut

      12 US-Dollar bei Amazon
    • 2

      La Roche-Posay Schmelzmilch-Sonnenschutz

      La Roche-Posay ist bekannt für seine leichten Sonnenschutzmittel. Diese neue Ergänzung kann sowohl im Gesicht als auch am Körper angewendet werden.

      Beste für: Leichter Schutz für Körper und Gesicht

      25 US-Dollar bei Amazon
    • 3

      Glossier Invisible Shield SPF 35

      Eines der größten Probleme mit Sonnenschutzmitteln ist, dass viele Formeln einen violett-weißen Schimmer auf dunkleren Hauttönen hinterlassen. Diese Glossier-Formel ist völlig klar - das bedeutet, dass keine weißen Streifen über Ihr Gesicht strömen, wenn Sie ein wenig verschwitzt sind, und dass Ihre Grundierung nicht aschfahl aussieht.

      Beste für: fettige Haut mit dunklerem Hautton

      25 $ bei Glossier
    • 4

      CeraVe Hydrating Sunscreen Sheer Tint

      Für diejenigen mit trockener Haut, die auch empfindlich ist, ist ein mineralischer Sonnenschutz die beste Wahl, wie diese feuchtigkeitsspendende getönte Formel von CeraVe.

      Beste für: trockene, empfindliche Haut

      15 US-Dollar bei Amazon
    • 5

      SkinCeuticals Light Moisture UV-Abwehr

      Mit dem Zusatz von feuchtigkeitsspendendem Glycerin sorgt dieses Sonnenschutzmittel dafür, dass sich die Haut feucht und prall anfühlt, ohne zu Akne beizutragen.

      Beste für: alternde, zu Akne neigende Haut

      $ 39 bei Dermstore
    • 6

      Origins GinZing SPF 40 Energy Boosting getönte Feuchtigkeitscreme

      Wenn Sie diese Person sind, die keine Feuchtigkeitscreme, Sonnencreme und Grundierung machen möchte - denn ehrlich gesagt sind das morgens viele Schritte -, ist dies eine einmalige Formel. Die Textur ist matt, und während sie weiß wird, passt sie sich an, um einmal eine natürliche Abdeckung zu erzielen, obwohl dieses Produkt am besten für diejenigen mit hellen bis mittleren Hauttönen geeignet ist.

      Beste für: trockene, alternde Haut mit helleren Hauttönen

      $ 38 bei Origins
    • 7

      Supergoop Glowscreen Sonnenschutz

      Dieses feuchtigkeitsspendende Sonnenschutzmittel eignet sich hervorragend, um trockener Haut ein wenig Glanz zu verleihen, wirkt aber auch als Grundierung für Make-up.

      Beste für: trockene Haut, Grundierung für Make-up

      $ 36 bei Nordstrom
    • 8

      Naturopathica Daily UV Defense Cream

      Mit einer cremigeren Textur und Antioxidantien, die vor Schäden durch freie Radikale schützen, ist dieser Sonnenschutz nur aus Zink eine gute Wahl für Menschen mit trockener, empfindlicher Haut, die vom Leben in der Stadt betroffen sind.

      Beste für: trockene, gestresste Haut

      $ 64 bei Dermstore
    • 9

      Neutrogena Hydro Boost Wassergel Lotion Sonnenschutz

      Die Hydro Boost-Linie von Neutrogena wird von Hautpflege-Enthusiasten wegen ihrer leichten und dennoch feuchtigkeitsspendenden Formel (dank des Einschlusses von Hyaluronsäure) geliebt.

      Beste für: Mischhaut, die auf der trockenen Seite schief ist

      29 US-Dollar bei Amazon
    • 10

      YourGoodSkin Antioxidans Tagescreme

      Das Schöne an diesem Sonnenschutzmittel ist, dass es sich wie eine normale Feuchtigkeitscreme anfühlt, sodass Sie es nicht über andere Produkte legen müssen. Zusätzlich zum Sonnenschutz befeuchtet diese Creme sowohl trockene als auch fettige Hauttypen (die perfekte Feuchtigkeitscreme mitten auf der Straße). Die Creme sieht weiß aus, wenn sie aus der Tube kommt, fügt sich aber gut in helle und dunkle Hauttöne ein. Mit dem Zusatz von Antioxidantien bietet diese Creme zusätzliche Anti-Aging-Vorteile.

      Beste für: Alterung, Mischhaut

      $ 13 bei Amazon
    • 11

      Colorescience Sunforgettable Brush-On Sonnenschutz

      Das Schöne an diesem Colorescience-Sonnenschutzpuder ist, dass Sie es über Ihre normale Feuchtigkeitscreme oder als letzten Schritt in Ihrer Make-up-Routine auftragen können. Genau wie Ihr Abbindepuder hilft es, ölige Stellen zu verbergen, und verleiht Ihrem Gesicht ein mattes Finish. Außerdem ist diese Formel in verschiedenen Farben erhältlich, sodass Sie nicht geisterhaft aussehen.

      Beste für: den ganzen Tag über fettige Haut und Mischhaut nachbessern

      $ 64 bei Nordstrom
    • 12

      EltaMD UV Clear Breitspektrum SPF 46

      Dieser Sonnenschutz von EltaMD ist ein Dermatologe, da seine nicht komedogene Mineralformel perfekt für zu Akne neigende empfindliche Haut ist.

      Beste für: fettige, empfindliche Haut

      $ 38 bei Dermstore
    • 13

      Blue Lizard Sensitive Mineral Sonnenschutz

      Es ist vielleicht nicht das schickste Sonnenschutzmittel da draußen, aber diese Drogerie-Grundnahrungsmittel erledigen die Arbeit - sanft.

      Beste für: empfindliche Haut

      $ 14 bei Amazon
    • 14

      Paula´s Choice Essential Glow Moisturizer SPF 30

      Personen mit empfindlicher Haut, die ein wenig mehr Glanz wünschen, sollten sich diese Feuchtigkeitscreme ansehen, die auch mineralischen Lichtschutzfaktor enthält.

      Beste für: stumpfe, empfindliche Haut

      29 US-Dollar bei Amazon
    • Dr. Jart + 15

      Dr. Jart Jeden Sonnentag Mineralischer Sonnenschutz

      Dieses nicht fettende, riffsichere Sonnenschutzmittel basiert hauptsächlich auf Zink, was es zu einer großartigen Option für empfindliche Haut und diejenigen macht, die zu Akne neigen.

      Beste für: empfindliche, zu Akne neigende Haut

      $ 39 $ 33 bei Dr. Jart +
    • 16

      Biossance Squalene + Zinc Sheer Mineral Sonnenschutz

      Dieser mineralische Sonnenschutz wird ohne Parabene und Phthalate hergestellt. Es ist auch frei von synthetischen Duftstoffen, was ein Bonus ist, wenn Sie überempfindliche Haut haben. Es enthält auch feuchtigkeitsspendendes Squalanöl, sodass es bei trockener Haut gut funktioniert.

      Beste für: trockene, empfindliche Haut

      39 $ bei Sephora
    • 17

      Coola Mineral Sun Silk Creme

      Dieses leichte und dennoch cremige mineralische Sonnenschutzmittel enthält aufhellendes Niacinamid und Blaulichtschutz und ist daher eine gute Wahl für diejenigen, die Zeichen des Alterns behandeln möchten.

      Beste für: empfindliche, alternde Haut

      $ 42 bei Sephora
    • 18

      Hawaiian Tropic Antioxidant Sonnenschutzlotion

      Dieser preisgünstige, riffsichere Sonnenschutz ist leicht und voller Antioxidantien, um Ihre Haut vor Schäden durch freie Radikale zu schützen.

      Beste für: alternde Haut

      10 US-Dollar bei Amazon
    • 19

      Dermalogica Prisma Protect SPF 30 Feuchtigkeitscreme

      Dieser chemische Sonnenschutz (mit zusätzlichem Antioxidationsschutz) lässt sich leicht auftragen und fügt sich gut in alle Hauttöne ein.

      Beste für: fettige, alternde Haut

      $ 65 bei Sephora
    • 20

      SkinMedica Total Defense und Reparatur

      Diese Kombination aus mineralischem und chemischem Sonnenschutzmittel SPF 50 ist ein wahres Tier der Formel und enthält andere kraftvolle Inhaltsstoffe wie Vitamin C, Vitamin E und andere Antioxidantien, um die Hyperpigmentierung und andere Zeichen des Alterns zu lindern.

      Beste für: alternde Haut

      $ 68 bei Dermstore
    • 21

      Aveeno Positiv strahlende tägliche Feuchtigkeitscreme mit Lichtschutzfaktor 30

      Diese Sonnenschutz-Feuchtigkeitscreme ist ein Favorit der SELBST-Redakteure und enthält Sojaextrakt, um den Hautton auszugleichen und Zeichen des Alterns zu lindern.

      Beste für: trockene, alternde Haut

      $ 14 bei Amazon
    • 22

      Murad City Skin Age Defense Breites Spektrum SPF 50

      Als mineralisches Sonnenschutzmittel mit Blaulichtschutz ist dies eine gute Option für Personen mit empfindlicher Haut, die noch einige Zeichen des Alterns lindern möchten. Es mattiert auch, was auch für Menschen mit fettiger Haut hilfreich ist.

      Beste für: alternde, fettige, empfindliche Haut

      $ 68 bei Dermstore

    Sarah Jacoby ist Associate News Director bei SELF. Sie ist eine erfahrene Gesundheits- und Wissenschaftsjournalistin, die sich besonders für die Wissenschaft der Hautpflege, der sexuellen und reproduktiven Gesundheit, der Drogen- und Drogenpolitik sowie der psychischen Gesundheit interessiert. Sarah ist Absolventin des NYU-Programms für Wissenschafts-, Gesundheits- und Umweltberichte und ... Weiterlesen

    Eine südländische Schönheit, die versucht, Schönheit in der Großstadt zu finden. Sammelt Kerzen - verbrennt sie aber nie - und hat einen Kühlschrank mit Gesichtsmasken. Glaubt, dass alles schwarz ist - alles ist eine Wahl des Lebensstils, nicht nur eine Kleiderordnung. Bevorzugt Tequila gegenüber Wein und Tee gegenüber Kaffee. Mantra: Nach einem Bad ist alles besser.

      SELBST bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung. Alle auf dieser Website oder von dieser Marke veröffentlichten Informationen sind nicht als Ersatz für medizinischen Rat gedacht, und Sie sollten keine Maßnahmen ergreifen, bevor Sie sich an einen Arzt wenden.

      Topicsskin KrebsdermatologieunscreenShopping