Wie man Konserven wirklich gut schmeckt

11 leckere Hacks zum Zhuzhing Ihrer Konserven.

The_Burtons / Getty Images

Konserven sind ein Lebensretter - egal, ob Sie an einem durchschnittlichen Wochentag Zeit und Geld sparen oder eine weitere Mahlzeit aus dem Material zubereiten möchten, mit dem Sie Ihre Speisekammer gefüllt haben, während Sie auf eine Pandemie warten. Da wir alle soziale Distanzierung praktizieren und immer mehr Städte und Bundesstaaten Ausgangssperren und Stillstände einführen, um die Kurve der COVID-19-Fälle zu glätten, werden lagerstabile Lebensmittel wie Konserven zu einem immer zentraleren Bestandteil unserer Ernährung.

Aber so wunderbar Dosenfutter auch ist, es ist nicht immer der Spitzenreiter in der Abteilung "Aufregend zu essen". Während viele von uns bereits mit Konserven kochen, haben Sie möglicherweise Probleme mit frischen Ideen, wenn Sie öfter aus Dosen essen. Deshalb haben wir mit ein paar Leuten gesprochen, die echte Experten sind, wenn es darum geht, Konserven köstlich schmecken zu lassen und sich besonders zu fühlen, wie man das Beste aus Konserven macht. Hier sind ihre Lieblingstipps und Vorbereitungen, um Konserven aller Art weniger langweilig und langweilig zu machen und mehr Spaß und Geschmack zu haben.

1) Beenden Sie ein Gericht mit einem knusprigen Belag.

Wenn Sie Ihr Gericht mit etwas Crunch abrunden, können Sie auf einfache Weise die zufriedenstellende Texturvielfalt erzielen, die bei Konserven häufig fehlt. "Eine wirklich gute Sache für das Hinzufügen von Textur im Allgemeinen ist ein knuspriges Paniermehl-Topping", so Lola Milne, Autorin von Nehmen Sie eine Dose: 80 köstliche Mahlzeiten aus der Speisekammer, sagt SELBST. Sie können vorgefertigte Semmelbrösel verwenden oder etwas abgestandenes Brot in der Küchenmaschine blitzen, um Ihr eigenes zu machen. Wenn Sie Lust auf ein bisschen Lust haben, empfiehlt Milne, Ihre Semmelbrösel in einer Pfanne einige Minuten lang mit etwas Olivenöl und etwas Knoblauch sowie getrockneten oder frischen Kräutern zu knusprigen.

Sie können hier auch so ziemlich jeden knusprigen Kohlenhydrat verwenden. Lindsay Livingston, R.D., Schöpferin von The Lean Green Bean, erzählt SELF, dass sie gerne Aufläufe mit zerdrückten Kartoffelchips belegt. Zerkleinerte Brezeln oder Cracker könnten auch funktionieren.

2) Braten Sie grundsätzlich jede Art von Bohnenkonserven.

Möglicherweise haben Sie bereits davon gehört, Kichererbsen für einen Snack oder einen Salat zu rösten. Tatsächlich profitieren Dosenbohnen jeglicher Art - Marine, Niere, Schwarz, Adzuki - in den meisten Szenarien von einigen Minuten im Ofen. (Überspringen Sie, wenn Sie eine Suppe oder einen Eintopf machen.) "Es macht sie nur knuspriger", sagt Milne. Und knusprige Bohnen schmecken umso besser, wenn sie mit Nudeln, Körnerschalen oder geröstetem Gemüse geworfen werden.

Sie können ein einfaches Rezept für geröstete Kichererbsen mit den Bohnen befolgen, die Sie haben: Abtropfen lassen, abspülen, trocknen, mit etwas Öl vermengen (und würzen, wenn Sie möchten), gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und bei 350 Grad Fahrenheit rösten. Normalerweise brate ich meine etwa halb so lange, wie diese Rezepte empfehlen (also etwa 15 bis 20 Minuten), um sie nur ein wenig knusprig zu machen.

3) Verwenden Sie eingelegte Beilagen großzügig.

Stellen Sie das Glas Sauerkraut in Ihren Kühlschrank, um zu arbeiten. "Es ist eine Möglichkeit, verschiedenen Dingen wie [Bohnen und Hülsenfrüchten] oder Fischkonserven auf einfache Weise Crunch und Tang zu verleihen - um ihm etwas Frische zu verleihen", erklärt Milne.

Milne verwendet auch gerne Kapern und Gurken, überraschend vielseitige Geschmacksbomben, die häufig in Vorratskammern zu finden sind. Kimchi ist eine weitere leckere Option. Und wenn Sie rote Zwiebeln zur Hand haben, können Sie diese einfach selbst schnell einlegen - probieren Sie dieses supereinfache Rezept von Guten Appetit.

4) Warten Sie nicht bis zur letzten Minute, um Bohnen und Linsen in eine Schüssel zu geben.

"Viele Rezepte sagen, dass man sie gegen Ende hineinwerfen soll", erklärt Milne, "aber Dosen [Bohnen und Hülsenfrüchte] können wirklich von einem Koch profitieren, wenn man eine Suppe, einen Eintopf oder eine Sauce macht." Wenn Bohnen und Hülsenfrüchte aus der Dose mit ihren Zutaten - Gewürzen, Kräutern, Zwiebeln, Knoblauch, Brühe, Tomaten - köcheln gelassen werden, haben sie auch Zeit, diese Aromen anzunehmen. "Sie können sie für eine Weile kochen und sie werden nicht matschig", sagt Milne.

5) Gemüsekrapfen oder Burger anbraten.

Gemüse- und Hülsenfruchtkonserven erhalten ein ganz neues Leben, wenn Sie sie mit Ei und Mehl mischen. Eines der beliebtesten Rezepte von Milne für Konserven sind Maiskrapfen. "Sie blitzen einen Teil des Mais in einer Küchenmaschine und mischen ihn mit Mehl, Ei, [ganzen] Maiskörnern und allen Gewürzen, die Sie herum haben - Curry, Koriander, Fenchel - und geben kleine Stücke in eine Pfanne."

Livingston macht etwas Ähnliches mit schwarzen Bohnen aus der Dose, mischt sie mit Hafer, Eiern und Gewürzen, formt sie zu Pastetchen und backt sie.

6) Wenden Sie sich an kräftige Gewürzmischungen.

Wenn Sie nicht mit viel frischen Produkten oder Aromen kochen, nutzen Sie lagerstabile Zutaten, die viel Geschmack in eine kleine Flasche packen. "[Sie wollen] etwas, das eine Menge Tiefe und komplexen Geschmack hinzufügt, ohne [eine Menge] verschiedener Dinge verwenden zu müssen", sagt Milne. Ihre Favoriten sind Curry und Harissa. Za'atar ist eine weitere großartige Option.

7) Gemüse in eine Chowder pürieren

Kein großer Fan von Gemüsekonserven? Versuchen Sie für eine seidenweiche Schüssel mit Dosengüte, Gemüse mit Milch- oder Nichtmilchmilch und Aromen oder Gewürzen zu pürieren. Sie erhalten den ganzen Geschmack und die Ernährung ohne die matschige Textur, die manche Menschen als unattraktiv empfinden.

Milne macht gerne eine einfache Maissuppe aus Dosenmais, Brühe, Milch, Kartoffeln und Lorbeerblättern. (Sie könnten etwas Ähnliches mit Paprika oder Kürbispüree in Dosen tun.) Die hungrige Hausfrau hat ein cleveres Rezept für Karotten-Kokos-Suppe aus Dosen-Karotten und Kokosmilch.

8) Machen Sie eine Küchenspüle Suppe.

Suppen und Eintöpfe sind eine der Methoden mit dem geringsten Aufwand, um alles, was Sie in Dosen (und frisch oder gefroren) zur Hand haben, in eine echte sättigende und vertraute Komfortmahlzeit zu verwandeln. (Ich finde sie auch ideal, wenn möglicherweise nicht jede einzelne Zutat im Rezept aufgeführt ist - es ist unwahrscheinlich, dass ein oder zwei Zutaten weggelassen oder eingetaucht werden.) Kombinieren Sie Gemüse- oder Hühnerbrühe (Dosen, Kartons oder Goldbarren) mit einer Vielzahl von Bohnen, Hülsenfrüchten, Gemüse, Getreide, Kräutern (getrocknet oder frisch) und Gewürzen in Dosen.

Werden Sie hier kreativ mit Ihren Zutatenkombinationen. Verwenden Sie beispielsweise Tomatenkonserven, schwarze Bohnen, Mais, Chilis und Chilipulver, um einen Chili zuzubereiten, der mit Tortillachips oder Reis serviert wird. Verwenden Sie für eine rustikale Suppe nach Minestrone-Art Kichererbsen oder Cannellinibohnen, grüne Bohnen, Karotten, Linsen, Spinat (in Dosen oder gefroren) sowie Gerste oder Nudeln.

9) Schlagen Sie ein Allzweck-Zingy-Dressing auf.

Der ausfallsichere Weg, um Bläulichkeit und Milde aus so ziemlich jedem Konserven zu verbannen? "Im Grunde genommen ein wirklich gutes Dressing", sagt Milne. Es lohnt sich, sich ein wenig Zeit zu nehmen, um ein fantastisch aromatisches und vielseitiges Dressing / Sauce / Marinade zuzubereiten, das Sie auf Salat, Nudeln, Getreide, Bohnen, Linsen, Gemüse usw. legen können.

Fügen Sie Zutaten wie würzigen braunen oder Dijon-Senf hinzu; Apfelwein, Rotwein oder Weißweinessig; Knoblauch oder Schalotten; Sardellen in Dosen (Milnes Favorit); Zitronensaft und -schale; und alle frischen oder getrockneten Kräuter. Wenn Sie etwas Cremiges wie Tahini oder Joghurt zur Hand haben, machen Sie es. Schauen Sie sich hier und hier einige Ideen an.

10) Machen Sie Fischfrikadellen.

Fischfrikadellen sind der einfachste Weg, kalten, bescheidenen Fischkonserven in ein warmes Gericht in Restaurantqualität zu verwandeln. Livingston schlägt vor, Thunfisch- oder Lachskonserven mit einem Getreide (wie Quinoa oder Farro), Semmelbröseln, Gewürzen und einem Ei zu mischen und dann zu Pastetchen zu formen und goldbraun und knusprig zu backen. Probieren Sie ein Grundrezept für Thunfischkuchen von The Real Food RDs oder ein Lachspastetchenrezept von Well Plated by Erin.

11) Beleben Sie Obstkonserven.

Obstkonserven können supersüß und geschmacklich ein wenig eintönig sein. Milne empfiehlt, die Dosenfrüchte, die Sie haben - Pfirsiche, Paare, Ananas, Mango, Mandarinen - mit etwas Limettensaft (oder Zitrone) und Chilipulver oder Ingwer zu werfen. "Es belebt sie wirklich", sagt sie.