6 Klare Sonnenschutzmittel, die Sie möglicherweise dazu bringen, jeden Tag SPF zu tragen

Keine Ausreden.

    Bilder mit freundlicher Genehmigung der Marken

    Wenn Sie Probleme haben, einen Sonnenschutz zu finden, den Sie gerne regelmäßig tragen, ist ein klarer Sonnenschutz möglicherweise die Antwort. Ja, sie existieren!

    Diese Wunder der Kosmetik haben eher klare oder halbtransluzente gelartige Texturen als die übliche Situation mit weißer Creme oder Lotion. Und zum Glück erfüllen diese immer noch die üblichen Anforderungen, einschließlich mindestens SPF 30 und Schutz gegen UVA- und UVA-Strahlen (was bedeutet, dass es einen Breitbandschutz bietet).

    Zu beachten ist jedoch, dass diese Sonnenschutzmittel alle chemische Sonnenschutzmittel wie Avobenzon oder Homosalat enthalten. Das ist verständlich, da diese Sonnenschutzmittel leichter in die Haut einziehen als mineralische Sonnenschutzmittel (auch als „physikalische Blocker“ bezeichnet), die bekanntermaßen einen weißen Schimmer verursachen.

    Chemische Sonnenschutzmittel wirken etwas anders als mineralische Sonnenschutzmittel und sind leider auch reizender. Das bedeutet nicht, dass Menschen mit empfindlicher Haut kein chemisches Sonnenschutzmittel verwenden können, aber es bedeutet, dass sie beim Ausprobieren eines neuen wahrscheinlich vorsichtig sein sollten. Wenn Sie also empfindliche Haut haben, lohnt es sich wirklich, diese Produkte an Ihrem inneren Arm zu testen, bevor Sie sie auf Ihrem gesamten Gesicht anwenden.

    Wenn Sie immer noch nach Ihrem Heilig-Gral-Lichtschutzfaktor suchen, sehen Sie sich die folgenden Optionen für klare Sonnenschutzmittel an. Sie schützen Ihre Haut vor Beschädigungen, ohne dass Sie wie ein Geist aussehen.

    Alle auf SELF vorgestellten Produkte werden von unseren Redakteuren unabhängig voneinander ausgewählt. Wenn Sie jedoch etwas über unsere Einzelhandelslinks kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision.

    • 1

      Glossier Invisible Shield SPF 35

      Dieses Breitspektrum-Sonnenschutzmittel hat eine leichte serumähnliche Textur, die sich ideal für fettige Hauttypen und diejenigen eignet, die etwas Verdünneres suchen, das sich leicht unter das Make-up auftragen lässt.

      Beste für: fettige Haut mit dunkleren Hauttönen

      25 $ bei Glossier
    • 2

      Coppertone Sport Clear Sonnenschutz SPF 50

      Mit seiner schweiß- und wasserabweisenden Kraft ist dieser klare Sonnenschutz perfekt für diejenigen, die geschützt bleiben möchten, während sie Zeit im Freien verbringen.

      $ 11 bei Amazon
    • 3

      Murad Invisiblur Perfecting Shield SPF 40

      Für Menschen mit reifer Haut ist dieses unsichtbare Murad-Sonnenschutzmittel eine gute Wahl. Neben dem wichtigen SPF-Breitbandschutz enthält es auch antioxidative Inhaltsstoffe wie Vitamin C und E sowie Peptide, die zur Erhaltung der Hautgesundheit beitragen können.

      $ 65 bei Dermstore
    • 4

      Supergoop! Unsichtbarer Sonnenschutz SPF 40

      Supergoop-Sonnenschutzmittel sind bekannt für ihre eleganten, feuchtigkeitsspendenden und dennoch leichten Formeln, und dieser Beauty-Editor-Favorit ist nicht anders. Der beste Teil? Es ist klar und zieht schnell und rückstandsfrei ein - bei allen Hauttönen - und wirkt sogar als griffige Grundierung für Make-up.

      $ 34 bei Sephora
    • 5

      Sonrei Sea Klar durchscheinendes Gel Sonnenschutz SPF 50

      Dieses wasserfeste, riffsichere Sonnenschutzmittel hat eine ähnliche Konsistenz wie ein Reinigungsbalsam - ein dickes Gel, das schmilzt und schnell in die Haut einzieht. Diese Konsistenz würde es auch für jeden großartig machen, dessen Haut trocken ist.

      25 US-Dollar bei Amazon
    • 6

      Coola Full Spectrum 360 ° Sun Silk Drops Bio-Sonnenschutz SPF 30

      Dieser vollflüssige Sonnenschutz sieht auf den ersten Blick weiß aus, hat aber eine dünne - und im Grunde unsichtbare - Textur. Bonus: Es enthält Hyaluronsäure, eine unglaublich feuchtigkeitsspendende Zutat, die es schützen kann und Geben Sie Ihrer Haut Feuchtigkeit.

      $ 46 bei Sephora

    Sarah Jacoby ist Associate News Director bei SELF. Sie ist eine erfahrene Gesundheits- und Wissenschaftsjournalistin, die sich besonders für die Wissenschaft der Hautpflege, der sexuellen und reproduktiven Gesundheit, der Drogen- und Drogenpolitik sowie der psychischen Gesundheit interessiert. Sarah ist Absolventin des NYU-Programms für Wissenschafts-, Gesundheits- und Umweltberichte und ... Weiterlesen

    SELBST bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung. Alle auf dieser Website oder von dieser Marke veröffentlichten Informationen sind nicht als Ersatz für medizinischen Rat gedacht, und Sie sollten keine Maßnahmen ergreifen, bevor Sie sich an einen Arzt wenden.

    TopicsdermatologysunscreenSkin Careskin CancerShopping