5 Wichtige Sicherheitserinnerungen zum Erntedankfest Ärzte möchten, dass Sie sich daran erinnern

Die Sicherheit Ihrer Familie ist Ausdruck der Liebe.

PeopleImages

Dieser Artikel ist von Esther Choo, M.D., M.P.H.; Andrea Ciaranello, M.D., M.P.H.; Jesper Ke;; und Mai Tuyet Pho, M.D., M.P.H.

Als Angehörige der Gesundheitsberufe wurden wir von vielen unserer Patienten, Freunde und Familienmitglieder gefragt, wie wir die Feiertage während der Pandemie sicher feiern können. Diese Fragen sind besonders wichtig, da die USA weiterhin neue Rekorde für tägliche COVID-19-Fälle und Krankenhausaufenthalte aufstellen und wir die herzzerreißenden Geschichten von Familientreffen erfahren, die zu Hunderten von Neuinfektionen und sogar zum Tod führten - auch bei einigen Menschen, die es nicht waren. t auch auf der Veranstaltung selbst. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Diskussionen ist die tiefere Frage, wie wir uns und unsere Angehörigen schützen und dennoch das zurückfordern können, wonach wir uns sehnen: die enge und persönliche Verbindung zu den Menschen, die uns wichtig sind. Hier haben wir unsere häufigsten Ratschläge zu sozial distanzierten Feiern und sichereren Reisewahlen zusammengefasst. Das Wichtigste dabei ist: Große Änderungen an der Art und Weise, wie wir diese Weihnachtszeit feiern, sind eine Investition in die Gesundheit unserer Familie, Freunde und anderer. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir uns immer noch nicht sinnvoll mit Ihren Lieben verbinden können.

1. Denken Sie daran, dass wichtige Feiertage in COVID-19-Fällen zu Spitzenwerten geführt haben.

Leider sind für die Feiertage typische Versammlungen (Gruppen von Menschen, die längere Zeit zusammen drinnen sind) eine Quelle von COVID-19-Ausbrüchen. Wenn wir die Feiertage in Zukunft „normal“ genießen wollen, müssen wir die Art und Weise ändern, wie wir jetzt feiern. Länder, denen diese Pandemie am meisten gelungen ist, haben frühzeitig aggressive Maßnahmen ergriffen. Ein Bericht des National Disaster Preparedness Center der Columbia University vom Oktober 2020 zeigt, dass frühzeitige körperliche Distanzierung, Maskenmandate und weit verbreitete Tests den Ländern geholfen haben, die Anzahl der Coronavirus-Fälle und Todesfälle in ihren Ländern zu minimieren. Wir könnten versucht sein zu sagen, dass es für die USA zu spät ist, aber es ist besser, jetzt zu handeln als im Dezember oder Januar - wenn COVID-19 noch mehr Menschenleben gefordert hat.

2. Bereiten Sie sich darauf vor, die Feiertage anders zu feiern, bis wir einen weit verbreiteten Impfstoff haben.

Oft ist das Beste an den Feiertagen, Zeit mit Menschen zu verbringen, die wir nicht häufig sehen. Dies bedeutet im Allgemeinen den Luxus, ihre Anwesenheit über ein längeres Wochenende oder länger zu genießen. In diesem Jahr sollten persönliche Feiern in vier wesentlichen Punkten unterschiedlich sein: Verwendung von Masken, wo wir uns versammeln, wie viele Personen anwesend sind und wie nah wir beieinander sind. Die Kurzversion: Vermeiden Sie Versammlungen, aber wenn Sie sich versammeln, tragen Sie immer eine Maske, wenn Sie mit jemandem zusammen sind, mit dem Sie nicht zusammenleben.

Leider ist es unsicher, Menschen aus verschiedenen Haushalten zu Versammlungen in Innenräumen zusammenzubringen, während die COVID-19-Raten steigen. Die größten Risiken sind Essen, Trinken und gemeinsamer Schlafraum: Immer dann, wenn die Masken abgenommen sind und die Menschen die gleiche Luft atmen. Versammlungen im Freien (mit einigen kreativen Ansätzen, um in kälteren Klimazonen warm zu bleiben) sind weniger riskant, aber die Menschen sollten trotzdem Masken tragen. Wenn Masken zum Essen und Trinken abgenommen werden müssen, platzieren Sie Menschen aus verschiedenen Haushalten weit voneinander entfernt. Versammlungen in Innenräumen sollten, wenn überhaupt, so gut wie möglich belüftet werden: Das Öffnen der Fenster macht einen großen Unterschied. Ob drinnen oder draußen, halten Sie Ereignisse kürzer als gewöhnlich, da das Risiko der Übertragung von COVID-19 mit der Zeit zunimmt. Begrenzen Sie die Anzahl der Teilnehmer und Haushalte und halten Sie einen Abstand von zwei Metern zwischen Personen ein, die nicht im selben Haushalt wohnen.

Einige andere Maßnahmen können ebenfalls das Risiko senken. Bitten Sie die Gäste, zwei Wochen vorher zu Hause unter Quarantäne zu stellen, wenn sie dazu in der Lage sind, und lassen Sie sich vor dem Treffen testen. Denken Sie jedoch daran, dass ein negativer Test nur eine Schutzschicht ist. Tests können fälschlicherweise negativ sein, und selbst der genaueste Test kann keine Expositionen erfassen, die Sie in den Tagen vor dem Test hatten. Unabhängig von Tests sind Masken, Entfernung und Außenluft immer noch wichtig. Da das Risiko weiterhin besteht, sollten sich ältere Menschen und Menschen mit chronischen Krankheiten virtuell anschließen, um gesund und sicher zu bleiben.

Wir wissen, dass dies schwierige Opfer sind. Es ist schwierig, diese Gespräche mit der Familie zu führen - über das Risiko, das wir für uns selbst, für einander und für die Menschen eingehen wollen, die wir nicht kennen und die möglicherweise mit jedem von uns in Kontakt stehen. Doch selbst wenn sich die Nachricht von wirksamen Impfstoffen abzeichnet, besteht für uns alle das Risiko, krank zu werden oder unabsichtlich Krankheiten auf andere zu übertragen. Und nichts würde sich schlimmer anfühlen, als zu wissen, dass ein Familienmitglied oder ein Freund aufgrund Ihrer Urlaubsfeier mit COVID-19 infiziert wurde.

3. Lenken Sie das Gespräch über COVID-19 von der Politik weg.

Laut einer landesweit repräsentativen Umfrage unter 2.200 Personen, die von durchgeführt wurde, sind sich viele Amerikaner einig, die Kernkomponenten der Pandemiesicherheit wie das Tragen von Masken zu befolgen National Geographic und das Datenerfassungsunternehmen Morning Consult. Innerhalb Ihrer eigenen Familie muss das Sicherheitsgespräch nichts mit der einen oder anderen politischen Partei zu tun haben. Stattdessen können sich diese Diskussionen darauf konzentrieren, wie jeder so sicher wie möglich ist und das gemeinsame Ziel, sicherzustellen, dass sich jeder sicher fühlt und gesund genug ist, um an der nächsten Feiertagsversammlung teilzunehmen. Dieser eine Onkel von dir könnte denken, dass alles übertrieben ist. Aber hoffentlich versteht er, dass er auch seinen Teil dazu beitragen muss, seine Lieben zu respektieren und sie gut zu halten. Hier einige Ratschläge, um über die Pandemie zu sprechen, wenn Sie und Ihre Familienmitglieder sich über Sicherheitsmaßnahmen nicht einig sind.

4. Seien Sie besonders wachsam beim Reisen.

Flugzeugausbrüche sind selten, treten jedoch laut einem im Medizinjournal veröffentlichten Artikel vom Oktober 2020 auf Eurosurveillance. Sie müssen eine Vielzahl von Faktoren berücksichtigen, wenn Sie die Flugsicherheit abwägen, einschließlich der Verbreitung von COVID-19 in den Abflug- und Landestädten in der Gemeinde, des Verhaltens anderer Fluggäste, der Regeln der Fluggesellschaften für Maskierung und leere Sitze sowie der Dauer des Flugs Flug. Es ist auch wichtig anzumerken, dass im Verlauf der Pandemie weit weniger Menschen geflogen sind, was bedeutet, dass sich Daten über COVID-19-Ausbrüche im Zusammenhang mit Flügen ändern können, wenn die Menschen ihre Vorsicht lockern und mehr reisen.

Denken Sie daran, dass keine Aktivität völlig sicher ist. Wenn Sie eine Aktivität mit höherem Risiko ausführen, ist es am besten, vorsichtig zu sein und das Risiko in anderen Bereichen zu minimieren, wenn Sie können. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie so verantwortungsbewusst und sicher wie möglich fliegen können. Halten Sie Ihre Maske immer an (auch wenn Sie alleine sitzen oder gehen, insbesondere im Flugzeug am Gate, wenn die Klimaanlage ausgeschaltet ist), tragen Sie einen Augenschutz, reisen Sie mit Ihrem eigenen Händedesinfektionsmittel, minimieren Sie das Essen und Trinken in der Nähe von anderen Menschen, und halten Sie einen guten physischen Abstand zu anderen am Flughafen. Da keine Aktion zu 100% schützend ist, erhöht die Überlagerung mit einer Vielzahl von Methoden die Wahrscheinlichkeit, dass Sie den Virus nicht bekommen und ihn zu Ihrem Feiertagstreffen bringen.

5. Denken Sie daran, dass das Befolgen von Sicherheitsmaßnahmen nicht bedeutet, dass Sie keine sinnvolle Verbindung herstellen können.

Wir alle brauchen dieses Jahr so ​​viele Feiertagsversammlungen. Wenn wir sie jedoch nicht wie gewohnt persönlich haben können, müssen wir andere innovative Wege finden, um dieselben Verbindungen herzustellen. Nehmen Sie sich Zeit für Familienmitglieder, um sich virtuell zu versammeln und Notfallpläne für Ihre Veranstaltung zu erstellen, einschließlich erweiterter Online-Treffen, Telefonanrufe oder Chats in der Gruppe und nachdenklicher Gesten wie Essen und Blumenlieferung. Zu wissen, dass Sie alles tun, um Ihre Familie in den Ferien zu schützen, ist ein kraftvoller und großzügiger Ausdruck der Liebe.

Je konsequenter wir diese Maßnahmen befolgen, desto eher werden wir uns durch diese Pandemie zurechtfinden und zu den Feiertagstraditionen zurückkehren, die wir schätzen. Wir haben das Wissen, das wir brauchen, um zum Feiertagstisch zurückzukehren. Wir wollen nicht, dass mehr Leute vermisst werden, wenn wir dort ankommen.

Verbunden:

  • Dies sind laut CDC die 5 riskantesten Thanksgiving-Aktivitäten inmitten von COVID-19

  • Kleine Versammlungen in Innenräumen tragen zu einer Coronavirus-Spitze bei

  • CDC Director sagt, dass ein COVID-19-Impfstoff erst Mitte 2021 weit verbreitet sein wird