5 Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie essen, wenn Sie krank vom Kochen sind und vom täglichen Leben ausgebrannt sind

Nie zuvor hat sich "Ich kann nicht einmal" so real angefühlt.

Frau, die Obst in der Küche schneidetMilan2099 / Getty Images

Als im letzten Monat die soziale Distanzierung begann, wollte niemand etwas über Küchenhacks hören. Mein Feed wurde von Fotos von Sauerteig-Vorspeisen und geschlagenem Kaffee übernommen. In den sozialen Medien sah ich eine Menge über Menschen, die zu Hause mehr Mahlzeiten zubereiteten, zum ersten Mal mit Brot experimentierten und all die Projekte nachholten, die beiseite geschoben worden waren. Anfangs war ich total an Bord und machte aufwändige Brote, Saucen, Eintöpfe und Kuchen. Ich begann meinen Fensterbankgarten, räumte Schränke auf und machte eine Reihe von Online-Kursen. Aber ein paar Wochen später war ich völlig ausgebrannt und unmotiviert, irgendetwas zu tun, einschließlich Kochen. Es fühlte sich an, als wäre ich in wenigen Wochen von einem Extrem zum anderen gegangen.

Was wir gerade erleben, ist, gelinde gesagt, überwältigend, und ich glaube nicht, dass es einen richtigen Weg gibt, dies zu verarbeiten. Sie können Frieden finden, wenn Sie das meiste tun oder überhaupt nichts tun. Ich habe beides erlebt und habe mich in letzter Zeit vom täglichen Leben sehr ausgebrannt gefühlt. In den letzten Wochen musste ich lange und gründlich darüber nachdenken, ob es wirklich notwendig ist, von der Couch zu steigen, um Essen zuzubereiten. Ich habe Hunger, ich möchte etwas essen, aber habe ich wirklich die Energie aufzustehen und eine Mahlzeit zu kochen? Vor kurzem war die Antwort nein.

Ich verstehe auch, wie wichtig es ist, uns selbst zu ernähren, besonders in Zeiten des Chaos, weil jeder essen muss, oder? Für diejenigen unter Ihnen, die ausgebrannt sind und Schwierigkeiten haben, den ganzen Tag über ausreichend zu essen, gibt es hier fünf Küchen-Hacks, die helfen können, von vorgefertigten Mahlzeiten bis hin zu Tipps zur Zubereitung von Mahlzeiten und vielem mehr.

1. Definieren Sie Ihre Vorstellung davon, was eine Mahlzeit überhaupt ist

Eine "Mahlzeit" zuzubereiten ist normalerweise gleichbedeutend mit Kochen, muss es aber nicht sein. Um eine ausgewogene Mahlzeit zuzubereiten, sollten Sie drei oder vier verschiedene Lebensmittelgruppen wählen, die Ihren Hunger stillen. Sie können Lebensmittel, die einfach zuzubereiten sind, mischen und kombinieren, um eine vollständige Mahlzeit zu erstellen. Hier sind fünf Ideen zum Zusammenwerfen, die ernährungsphysiologisch ausgewogen sind und nur eine minimale Vorbereitung erfordern:

  • Ein Wrap mit Thunfischkonserven, Gemüse, Mayo oder Avocado
  • 2 Scheiben Toast mit Rührei, Käse und Avocado
  • Eine Schüssel Gemüse mit Kichererbsen in Dosen, Feta und Dressing
  • Maistortillas mit schwarzen Bohnen in Dosen, geriebenem Käse und saurer Sahne
  • Fladenbrot mit Hummus, Avocado und einem Stück Obst

Weitere Ideen für Mahlzeiten mit drei oder weniger Zutaten finden Sie hier.

Und für diejenigen unter Ihnen, die besorgt sind, dass Sie nicht mehr so ​​begeistert von Essen sind wie früher, wissen Sie, dass dies eine ganz normale Reaktion auf das ist, was passiert. Das Ziel ist es, sich selbst zu ernähren, und das kann das Erleben von Vergnügen durch Essen beinhalten oder auch nicht jetzt sofort.

2. Bereiten Sie sich mit diesen Profi-Tipps an einem einzigen Tag für die ganze Woche vor

Da nur der Prozess, Lebensmittel zu Ihnen nach Hause zu bringen, völlig anstrengend ist, ist es möglicherweise besser, wenn Sie die meisten Dinge, die mit der Küche zu tun haben, an einem Tag in der Woche aus dem Weg räumen. Eine minimale Planung kann dazu beitragen, diesen Prozess zu vereinfachen und die Anzahl der Supermarktläufe zu verringern. Erstellen Sie eine Liste der Zutaten, die Sie benötigen, und streben Sie Lebensmittel mit einer längeren Haltbarkeit an. Wenn Sie frische Produkte mögen, wählen Sie Obst und Gemüse, die bei sachgemäßer Lagerung länger haltbar sind, wie Äpfel, Birnen, Kohl, Brokkoli, Blumenkohl, Karotten und Kürbis (weitere Informationen zur Dauer aller Arten finden Sie in dieser Datenbank von Lebensmitteln dauern in verschiedenen Arten der Lagerung). Auf diese Weise können Sie sich eindecken und wissen, dass das Zeug lange hält.

Wenn Sie Ihr Essen nach Hause gebracht haben, versuchen Sie, so viele Vorbereitungen wie möglich zu treffen. Zwiebeln, Knoblauch und Gemüse hacken und in luftdichten Behältern aufbewahren. (Übrigens, dieser Hamilton Beach Mini 3-Tassen-Küchenmaschine und Gemüsehacker, 25 US-Dollar, Amazon hat mir das Leben gerettet.)

Kochen Sie eine Menge Grundnahrungsmittel für die Woche. Sie können beispielsweise einen Topf Reis oder Quinoa zubereiten, das, was Sie für die Woche verwenden, beiseite legen und den Rest einfrieren. Ebenso können Sie eine Charge Suppe oder Eintopf zubereiten und diese für eine Woche im Kühlschrank aufbewahren. Kochen Sie Ihre Eier im Voraus, damit Sie sie problemlos zu den Mahlzeiten hinzufügen können. Dosenbohnen abspülen und abtropfen lassen. Zitronen und Limetten auspressen und in einem luftdichten Glas aufbewahren. Alles, was Sie im Voraus tun können, tun Sie an diesem einen Tag. Nachdem Sie fertig sind, können Sie ausatmen und müssen für den Rest der Woche nicht mehr so ​​viel über das Kochen nachdenken.

3. Essen mit Nachbarn tauschen

In letzter Zeit koche ich abwechselnd mit meinem Nachbarn. Eine Woche mache ich eine große Menge Pfannkuchen zum Frühstück und sie machen eine Menge Ackee und Saltfish (ja, meine Nachbarn sind die besten). Wir packen es ein, ziehen Gesichtsmasken und Handschuhe an und lassen uns berührungslos vor den Türen des anderen absetzen. Abgesehen davon, dass Sie nicht so viel kochen müssen, ist es wirklich aufregend zu sehen, was sie im Laufe der Wochen machen werden. Es motiviert mich auch, etwas mit viel Liebe und Geschmack zusammenzustellen, weil ich es hassen würde, wenn sie glauben, ich sei ein blauer Koch. Hinweis: Wenn Sie nicht sehr eng mit Ihren Nachbarn verbunden sind, ist dies nicht der beste Zeitpunkt, um sich zu unterhalten. Vielleicht lernen Sie sich kennen und richten es per Text ein.

4. Kaufen Sie vorgefertigte Mahlzeiten

Lassen Sie uns eine Sekunde lang über die psychische Gesundheit sprechen. Es ist möglicherweise nicht möglich, gerade jetzt zu kochen, weil Sie es einfach nicht können. Wenn die Idee, länger als fünf Minuten in der Küche zu sein, eine Quelle von Traurigkeit, Angst und Bedrängnis ist, ist es Zeit, über vorgefertigte Mahlzeiten zu sprechen. Und ich spreche nicht nur von der super gesunden, geschmacklosen Art; Es kann alles sein, was Ihnen in diesem Moment Befriedigung und Nahrung bringt. Für diejenigen unter Ihnen, die denken: Warten Sie, aber sind vorgefertigte oder gefrorene Lebensmittel nicht weniger gesund? Vielleicht ja vielleicht nein. Gesundheit geht über die Ernährung und sogar über das Essen hinaus und es ist wichtig, Ihre geistige Gesundheit zu berücksichtigen. Wenn Sie gerade eine gefrorene Schachtel mit Mac und Käse benötigen, sollten Sie sich dafür entscheiden. Wenn Sie gesundheitsbewusst sein möchten, gibt es großartige Optionen für Mahlzeiten, die an Orten wie Trader Joe's und Whole Foods gefroren und lagerstabil sind. Wenn Sie es sich leisten können, gibt es auch eine Vielzahl von Mahlzeitensets, die das Kochen erleichtern.

5. Holen Sie sich zum Mitnehmen oder Lieferung von lokalen Restaurants

Take Away ist immer eine großartige Option, umso mehr im Moment ... habe ich recht? Unabhängige Restaurants beschäftigen 11 Millionen Arbeiter, die alle von COVID-19 schwer getroffen wurden. Millionen von Menschen haben ihren Arbeitsplatz verloren, und die Unterstützung lokaler Restaurants, die zum Mitnehmen geöffnet sind, ist ein entscheidender Weg, um Kleinunternehmern zu helfen und die lokale Wirtschaft anzukurbeln.

Bevor Sie Ihre Bestellung über eine Liefer-App aufgeben, sollten Sie ein Restaurant anrufen und eine direkte Bestellung aufgeben, da viele Liefer-Apps große Provisionen von Restaurants erhalten. Wenn Sie sich stärker engagieren möchten, setzen Sie sich mit Ihren Lieblingsrestaurants in Verbindung und fragen Sie sie, welche Initiativen sie zur finanziellen Unterstützung eingerichtet haben. Viele Restaurants haben Fundraising-Seiten eingerichtet, um ihre Mitarbeiter direkt zu unterstützen, und verkaufen Geschenkkarten und Merch. Sie können diesen Brief auch unterzeichnen, indem Sie spezielle Anfragen des Kongresses stellen, um sicherzustellen, dass unabhängige Restaurants die COVID-19-Krise überstehen.

Wenn Sie sich für eine Lieferung zum Mitnehmen oder eine Lieferung entscheiden, denken Sie bitte daran, Ihrem Zusteller großzügig ein Trinkgeld zu geben. Wählen Sie auch kontaktlose Abgabe und waschen Sie Ihre Hände nach dem Umgang mit herausnehmbaren Behältern und vor dem Essen.

Ich hoffe, das war hilfreich für diejenigen unter Ihnen, die Schwierigkeiten haben zu essen! Wie Sie sich fühlen, wird wahrscheinlich in den kommenden Stunden / Tagen / Wochen schwanken. Denken Sie also daran, alles zu ehren, was sich für Sie richtig anfühlt. Gerade diese Woche spürte ich, wie die Kochinspiration zu mir zurückkehrte. Wer weiß, wie lange das dauern kann? Nehmen wir es also Tag für Tag.