Meine Schlafenszeit Routine: Lilly Singh

Die Late-Night-Moderatorin über das Vermeiden von Nickerchen, wie sie durch zweitägige Dreharbeiten kommt und die Hektik beendet.

Getty / George Pimentel / Mitwirkender

In unserer Schlafen mit… Serie sprechen wir mit Menschen aus verschiedenen Karrierewegen, Hintergründen und Lebensabschnitten, um herauszufinden, wie sie machen schlafen Magie passieren.

Lilly Singh begann als YouTube-Comedy-Sensation und sammelte eine Plattform mit über 36 Millionen Followern. Jetzt ist sie die einzige weibliche Late-Night-Moderatorin im Fernsehen. Damit ist sie eine der wenigen in der Geschichte sowie die erste offen bisexuelle Person und die erste Person indischer und südasiatischer Abstammung, die eine Late-Night-Show eines großen Netzwerks moderiert. Die zweite Staffel ihrer NBC-Show, Ein bisschen spät mit Lilly Singh, wird im Jahr 2021 ausgestrahlt.

Singh lebt mit ihrem Hund Scarbro in Los Angeles. "Ich bin zu Beginn der Sperrung umgezogen, weil das ein kosmischer Witz ist", sagt sie zu SELBST. "Ich sitze auf einem Möbelstück, das ich seit sechs Monaten in meinem Haus habe. Das mache ich. “ Während sie sich auf die Produktion ihrer Talkshow vorbereitete, produzierte Singh sie als Executive Producer Sketchy Times, ein Sketch-Comedy-Special über das reine Chaos von 2020, das derzeit auf Peacock TV gestreamt wird. Zuletzt hat sie sich mit der pflanzlichen Proteinmarke Lightlife zusammengetan, um ihren Fans auf Instagram direkt Ratschläge zu geben.

Hier führt uns Singh durch ihre Schlafenszeitroutine, einschließlich wie sie aufgepumpt wird, während sie zwei Shows pro Tag dreht; der Mythos, die Hektik über den Schlaf zu bringen; und ihr Rat, zu jeder Tageszeit kreativ zu werden. "Wenn ich meinen Schlafplan beschreiben müsste, wäre er wirklich anpassungsfähig", sagt sie. "Ich fühle mich nie schuldig, wenn ich schlafen kann, weil ich mich definitiv an alle Zeiten erinnern kann, die ich nicht konnte."

Jedes Mal, wenn wir an dem Tag an dem Punkt angelangt sind, an dem ich möchte, Okay, es ist Zeit für mich, ins Bett zu gehen, schaue ich mir wahrscheinlich einen Film an, wahrscheinlich auf dem einen Möbelstück, das ich habe.

Ich beginne meinen internen Dialog mit: "Warum schlafe ich nicht einfach auf dem Sofa? Muss ich wirklich nach oben gehen? Es ist so schwer zu tun ... "Das dauert ungefähr fünf Minuten - ich überzeuge mich selbst, kein Faultier eines Menschen zu sein und nach oben zu gehen.

Ich versuche jeden Tag mein Gesicht zu waschen. Gott weiß, ich versuche es. Aber ich wasche mein Gesicht.

Ich denke, es ist kein Geheimnis, dass ich ein großer Fan und Benutzer von Olay-Produkten bin - sie haben mein Leben und meine Haut verändert. [Anmerkung des Herausgebers: Singh ist ein Olay-Sprecher.] Ich benutze Olay Daily Facials, um zuerst mein Gesicht zu reinigen - ich bin immer schockiert darüber, wie weich meine Haut ist. Dann benutze ich meine nächtliche Feuchtigkeitscreme, Olay Retinol 24, auf meinem Gesicht. Um meine Augen herum verwende ich Olay Ultimate Eye Cream, die im letzten Jahr Wunder für meine Haut bewirkt hat.

Ich putze meine Zähne mit Hello Zahnpasta und es hat Aktivkohle. Ich mag die Art und Weise, wie sich meine Zähne und mein Mund anfühlen, aber ich verachte es auch, weil es mein Waschbecken so unordentlich macht. Egal wie oft ich mein Waschbecken reinige, es ist voller Holzkohle. Das ist das Böse, dem ich zugestimmt habe, und dem habe ich mich im Leben verpflichtet.

Wenn mich jemand fragt, ohne was ich nicht leben kann, brauche ich ständig Feuchtigkeit auf meinen Lippen.

Ich bin einer von denen, die mir ständig etwas auf die Lippen legen. Bevor ich schlafe, benutze ich normalerweise die Laneige Lip Sleeping Mask. Es ist diese Beerenbevorzugung, und deshalb esse ich die Hälfte davon, weil ich keine Selbstbeherrschung habe, und dann bleibt der Rest auf meinen Lippen. Nachts fühlen sich meine Lippen großartig an.

Ich habe manchmal Schlafstörungen, besonders im Jahr 2020. Wenn ich mich hinlege, schnuppere ich normalerweise an Lavendel oder einer Art ätherischem Öl.

Ich lege ein bisschen auf mein Kissen und so mache ich mich bereit fürs Bett. Und dann werde ich ein Sklave meines Hundes, weil er das ganze Bett einnimmt.

Bei vielen Gesprächen über meine Partnerschaft mit Lightlife geht es darum, eine saubere Pause einzulegen, und eines der Dinge, von denen ich eine saubere Pause brauche, ist das Scrollen vor dem Schlafengehen und beim Aufwachen. Ich bin noch nicht perfekt darin, ich falle immer noch manchmal auf dieses Laster, aber ich habe es zu einem Punkt gemacht. Ich habe keine sozialen Medien auf meinem Telefon, ich habe sie auf einem separaten Gerät und ich bewahre sie nicht in der Nähe meines Bettes auf, wenn ich schlafe. Ich habe nicht einmal die Möglichkeit zu scrollen. Ich habe einfach das Gefühl, dass es zu viel unkontrollierbare Energie in meiner Welt ist, bevor ich schlafe und wenn ich aufwache. Obwohl ich eine Internet-Person bin, habe ich dies während fast der gesamten Pandemie vermieden.

Ich gehe ins Bett, wenn mein Zeitplan es mir erlaubt, ins Bett zu gehen.

Ich bin der Typ, bei dem, wenn ich auf Reisen bin und mein Zeitplan sagt: „Hey, du gehst heute um 2 Uhr morgens ins Bett, weil dein Dreh spät endet, aber dann wirst du es tun Ich muss um 5 Uhr morgens aufwachen, weil du zum Flughafen gehen musst. “Das werde ich tun. Ich werde das tun, weil es das erfordert. Wenn mein Zeitplan jedoch lautet: "Hey, du hast keine frühen Besprechungen", werde ich in einer absurden Menge schlafen. Ich versuche immer, das zu tun, was in meinem Zeitplan möglich ist, und ich rolle mit den Schlägen. Wenn ich meinen Schlafplan beschreiben müsste, ist er wirklich anpassungsfähig. Es passt sich an das an, was ich tun muss. Ich fühle mich nie schuldig, wenn ich schlafen kann, wenn ich kann, weil ich mich definitiv an alle Zeiten erinnern kann, die ich nicht konnte.

Ich mache das nicht täglich, aber vorher, wenn ich Schlafstörungen hatte, versuche ich, weißes Rauschen zu verwenden.

Es gibt viele großartige Apps für weißes Rauschen. Ich denke, ätherische Öle helfen mir wirklich, und wenn ich wirklich Probleme habe und einen sehr ängstlichen Tag hatte, nehme ich auch einfach ein Schaumbad und füge etwas rosa Meersalz und Lavendelöl hinzu. Letzte Nacht hatte ich eine Es fällt mir wirklich schwer einzuschlafen, und egal wie müde ich bin, mein Verstand sagt zu mir: "Oh, das wäre eine wirklich großartige Videoidee!" Und dann spielt es im Hintergrund sieben Songs, die mir gerade sehr gut gefallen.

Um ehrlich zu sein, bekomme ich ständig meine kreativen Ideen und ich denke, deshalb fällt es mir schwer, einzuschlafen.

Ich schalte diesen Teil meines Gehirns nie aus, außer wenn ich meditiere. Wenn ich mit jemandem in einem Gespräch bin und eine Idee habe, werde ich sagen: "Oh, das ist eine großartige Idee, warte, pausiere" und ich beginne, sie auf mein Handy zu schreiben. Ich bin nur der festen Überzeugung, dass Inspiration jederzeit und überall möglich ist. Deshalb versuche ich, diesen Teil von mir nicht auszuschalten, da ich der Meinung bin, dass Inspiration immer dann genommen werden sollte, wenn sie eintrifft.

Ich habe IG-Video-Ideen und YouTube-Video-Ideen und „Oh, das wäre großartig für die zweite Staffel meiner Show“, also habe ich all diese verschiedenen Listen auf meinem Handy. Manchmal ist es ein Gerinnsel einer Idee, manchmal ist es ein Witz, manchmal ist es eine viel gründlich durchdachte Sache, aber ich liebe es, weil ich dann jedes Mal, wenn ich in einer Brainstorming-Sitzung bin, in diesen Abschnitt Notizen gehe und es Dinge gibt Das hatte ich völlig vergessen, und sehr oft basiert ein einzelner Satz oder ein Kern einer Idee auf einer ganzen Episode oder einem ganzen Video.

Ich glaube fest daran, Inspiration zu planen. Ich denke, wir denken immer an Inspiration als: Wenn es trifft, trifft es und wenn es nicht trifft, trifft es nicht.

Das ist in Ordnung, ich verstehe es, aber ich denke auch, dass es etwas zu sagen gibt: "Ich fühle mich festgefahren. Lassen Sie mich also Interviews mit jemandem sehen, den ich für wirklich inspirierend halte." Oder lassen Sie mich ein neues Filmgenre ansehen, das ich noch nie gesehen habe. Oder lassen Sie mich zu einem Broadway-Musical gehen. Jedes Mal, wenn ich zu einem Broadway-Musical gegangen bin, bin ich mit 15 Ideen für Videos nach Hause gekommen. Es ist wirklich wichtig, solche Momente zu planen, neue Dinge zu sehen, neue Dinge zu hören.

Ich habe das Gefühl, ich sollte lügen und dir sagen, dass ich verkabelt bin [nachdem ich meine Show gedreht habe], aber die wahre Antwort ist ... nein.

In der ersten Staffel wurden zwei Folgen pro Tag gedreht. Wir haben 96 Folgen in drei Monaten gedreht. Die Tage waren ziemlich lang und anstrengend. Ich habe dieses Ritual, um mich aufzupumpen, bevor ich auf die Bühne gehe. Sobald ich mich zum Einschalten verpflichtet habe, bin ich eingeschaltet. Es ist egal, wie müde ich bin. Ich bin dran, ich werde auftreten, ich werde in eine andere Denkweise geraten.

Also werde ich meinen Greenroom verlassen, ich werde gehen, um einen zu zeigen. Nach der ersten Show bin ich verkabelt. Ich gehe zurück in mein Zimmer, wechsle meine Garderobe, ich werde wieder aufgepumpt, ich gehe raus und zeige zwei. Sobald Show zwei fertig ist, sage ich mir: "Lilly, du wirst jetzt abschalten." Wenn Sie so viel Material in so kurzer Zeit aufnehmen, müssen Sie wirklich jede Menge Energie sparen, die Sie können. Ich kann wirklich gut ein- und ausschalten und weiß, wann ich ein- und ausschalten muss. Und so habe ich nach der zweiten Show das Gefühl: Jetzt bin ich weg und jetzt werde ich meine Energie sparen. Ich würde nach Hause gehen und ich wäre müde und ich würde sofort ins Bett gehen.

Ich werde nie zwischen den Shows ein Nickerchen machen, denn sobald ich die erste Show beginne, wie gesagt, schalte ich mich ein. Ich bin auch kein guter Napper.

Ich bin der Typ, auf den ich Lust habe. Ich mache ein 20-minütiges Nickerchen! Und dann wache ich vier Tage später auf. Das bin ich. Ich kann nicht schlafen. Und ich brauche definitiv auch ziemlich viel Zeit, um einzuschlafen. Wenn ich also 20 Minuten Zeit hätte, um ein Nickerchen zu machen, wären 19 dieser Minuten für mich gestresst, weil ich nur 20 Minuten Schlaf habe und eine Minute dieser 20 Minuten Schlaf wäre.

Viele Leute schauen mich an und denken: Oh, sie dreht sich alles um Hektik und sie schläft nicht. Manchmal wird mein Schlaf geopfert, aber das einzige, was ich nicht opfern möchte, ist meine geistige Gesundheit.

Wenn es jemals eine Zeit gab, in der ich wirklich Schlaf brauchte, werde ich mir die Zeit zum Schlafen nehmen. Und ich denke, das ist nichts, was wir Kindern beibringen, Prioritäten zu setzen, was wir sollten. Jeder, der dies liest und eines wegnehmen möchte - es ist so, dass Sie Selbstpflege wirklich schätzen sollten.