9 schnelle Mahlzeiten, die ich in letzter Zeit zusammenwerfe, weil das Kochen während der Pandemie ein Betrug ist

Wenn Sie nicht mehr als fünf Minuten Energie zur Verfügung haben.

Reihe Brotscheiben mit verschiedenen BelägenWestend61 / Getty Images

Ich weiß nichts über dich, aber die Coronavirus-Pandemie hat mich dazu gebracht, weniger zu kochen, nicht mehr. An diesem Punkt bringen mich Rezepte mit drei Zutaten durch. Vielleicht liegt es daran, dass ich das Gefühl habe, Frühstück, Mittag- und Abendessen zuzubereiten jeder einzelne Tag ohne Pause. (Normalerweise gehe ich zwei- oder dreimal pro Woche essen oder bekomme zumindest eine kostenlose Mahlzeit in einem Mixer oder so.) Vielleicht bin ich weniger inspiriert, einkaufen zu gehen, wenn die Leute buchstäblich für alle Zwecke kämpfen Mehl im Backgang. Vielleicht bin ich unbewusst über die von Menschen verursachte Toilettenpapierkrise gestresst. (Wirklich, Amerika? Gehen wir dorthin?)

In diesem besonderen Moment, wenn ich kochen muss, werden meine Mahlzeiten einfach sein, weil ich mich ganz auf das konzentrieren muss am wenigsten Ich kann. Heute bringe ich Ihnen neun superschnelle Ideen für Mahlzeiten mit drei Zutaten, wenn Sie nicht einmal damit umgehen können (was in letzter Zeit für mich jeden Tag der Fall ist). Ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie beginnen:

  • ich war gnädig genug, um meinem Mann auch eine Portion von jedem Gericht zu machen. Jedes Mal, wenn er sich an den Esstisch setzte, sagte er: "Yum", "Wow" oder "Das sieht gut aus" und / oder leckte den Teller sauber. Mit anderen Worten, jemand anders als ich hat ausgesagt, dass diese Mahlzeiten wirklich köstlich sind.

  • Da diese Mahlzeiten alle einfach sind, gibt es keine „formalen“ Rezepte oder komplizierten Anweisungen. Es geht mehr darum, zusammen zu werfen, was Sie wollen, und daran zu glauben, dass alles gut wird (was ich Ihnen versichern kann).

Sind Sie bereit, Ihrem Leben weniger Stress zuzufügen und trotzdem gut zu essen? Hier sind einige Rezepte mit drei Zutaten, für die ich persönlich bürge:

1. Kartoffel, Brokkoli, Cheddar-Käse

Haben Sie schon einmal Urlaub gemacht, sind Sie am Sonntagabend zurückgekommen und fühlen sich dann verrückt, wenn es um die Zubereitung Ihres Mittagessens geht? (Okay, vielleicht nicht jetzt, aber sicherlich vor der Pandemie.) Geben Sie mein Ofenkartoffel-Special. Dieses Rezept funktioniert auch gut, wenn fast alles im Supermarkt ausverkauft ist. Folgendes benötigen Sie: Russet-Kartoffeln (normalerweise die letzten), ein oder zwei Köpfe frischer Brokkoli (oder eine Tüte gefroren) und eine Packung geriebenen Cheddar-Käse (gefroren funktioniert auch hier gut). Kochen Sie die Kartoffel und den Brokkoli in der Mikrowelle (ich stecke Löcher in die Kartoffel, um dem Dampf zu entkommen), und geben Sie dann Käse darauf. Stellen Sie alles 30 bis 60 Sekunden lang wieder in die Mikrowelle, um den Käse zu schmelzen. Wenn Sie Lust haben und es zur Hand haben, geben Sie Salsa dazu. Übrigens: Wenn Sie besonders hungrig sind, können Sie zwei Portionen anstelle einer Portion zu sich nehmen (hier gibt es keine Regeln).

2. Cashewnüsse, Nudeln, Marinara-Sauce

Ich habe vor vier Jahren angefangen, dieses Rezept zu machen, nachdem ich es auf Pinch of Yum gesehen hatte. Es ist unglaublich einfach, lecker, sättigend und vor allem befriedigend. Die meisten Leute empfehlen, die Cashewnüsse mindestens 30 Minuten lang einzuweichen, damit sie sich leichter mischen lassen. Aber um ehrlich zu sein, ich mache das nicht die halbe Zeit und ich habe es hier nicht gemacht. Alles, was Sie tun, ist, eine Schachtel Ihrer Lieblingsnudeln zu kochen (es funktioniert buchstäblich gut mit jeder Art) und dann ein Glas Marinara-Sauce mit etwa zwei Tassen Cashewnüssen zu mischen und kleine Mengen Wasser in den Mixer oder die Küchenmaschine zu geben, bis Sie eine erhalten cremiger Abgang. Mischen Sie die Nudeln und die Sauce miteinander und würzen Sie sie mit dem, was Sie möchten. Diesmal habe ich Knoblauchsalz verwendet.

3. Grünkohl, Hummus, Kichererbsen

Wir möchten immer sagen, dass es bei gesunder Ernährung nicht nur um Grünkohl und Quinoa geht. Das heißt aber nicht, dass ein guter Grünkohlsalat nicht von Zeit zu Zeit auf den Punkt kommen kann. Mein Lieblingsteil beim Essen von rohem Grünkohl ist das Kauen. Es ist äußerst befriedigend, die gesamte Faser manuell zu kauen. (Nur ich?) Für dieses Rezept waschen und hacken Sie den Grünkohl und massieren Sie ihn dann mit etwas Salz und Olivenöl. Als nächstes mischen Sie das Grün mit dem Hummus und den Kichererbsen und fügen Sie dann Ihr Lieblingsgewürz hinzu (ich mag Chilipulver). Wenn Sie Probleme haben, den Grünkohl mit Hummus zu überziehen, geben Sie ihn in Tupperware und schütteln Sie ihn, bis er wie ein Caesar-Salat aussieht. Ich möchte darauf hinweisen, dass es in Ordnung ist, wenn Sie wirklich hungrig sind, wenn Sie dies mit etwas anderem haben müssen. Zum Beispiel haben wir es mit den oben erwähnten Cashewnudeln gegessen. Es passt auch gut zu einem Stück gebuttertem französischem Brot oder einem halben Putenbrot.

4. Gefrorener Burrito, Avocado, Babykarotten

Jeder, der jemals mit mir als Ernährungsberater zusammengearbeitet hat, weiß, dass ich mich für einen gefrorenen Burrito stark mache. Tatsächlich habe ich sogar eine PowerPoint-Präsentation zu „schnellen und einfachen Essensideen“, die ein Foto dieser exakten Kombination enthält. Zum Zubereiten einfach den Burrito in der Mikrowelle kochen und mit einer halben Avocado und einer Art Drama mit niedrigem Drama (z. B. Babykarotten) servieren. Ich hatte diese Kombination in den letzten Jahren wahrscheinlich 45 Mal und sie enttäuscht nie.

5. Gefrorene Potstickers, Brokkoli, Kirschtomate

Dies ist ein weiterer Oldie, aber Goodie, der früher mein Grundnahrungsmittel für das Mittagessen war. Bonus: Die Herstellung dauert weniger als 10 Minuten. Kochen Sie die Potstickers einfach (oder in der Mikrowelle) (normalerweise acht Minuten lang) und kochen Sie den frischen oder gefrorenen Brokkoli mit dem Dampf in einem Dampfgarer. Während des Kochens die Kirschtomaten halbieren. Sobald alles erledigt ist, mischen Sie alles zusammen. Um den Geschmack zu verstärken, das fertige Produkt mit geröstetem Sesamöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

6. Lachs, Spargel und Kartoffeln

Dieser ist also etwas komplizierter, aber wirklich nicht viel. Nun, ich muss ehrlich sein, ich bin kein Mädchen mit Blechpfanne. Der Hauptgrund ist, dass Blechpfannenmahlzeiten zu viel Gemüse für mich haben. Lass mich ausreden. Ich mag Gemüse in meiner Mahlzeit, aber nur als mein Gemüse, nicht als mein Vergaser. Für meine Kohlenhydrate bevorzuge ich Brot, Reis oder Nudeln. Wenn ich versuche, ein Gemüse als Stärke zu verwenden, esse ich später mehr, auch wenn ich anfangs voll von der Mahlzeit bin. Das einzige stärkehaltige Gemüse, das mich zufriedenstellt, sind Kartoffeln (und nicht Süßkartoffeln, weiße Kartoffeln).

Dazu benötigen Sie ein Stück Lachs, eine Handvoll Spargel und eine Tasse rote Babykartoffeln. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad vor, dann werfen Sie die Kartoffeln mit einem Teelöffel Olivenöl, Salz, Pfeffer und allen Gewürzen, die Ihr Herz begehrt (ich habe hier Oregano verwendet). Legen Sie die Kartoffeln auf eine Blechpfanne und backen Sie sie 10 Minuten lang.

Reiben Sie den Lachs während des Backens mit dem, was Sie möchten. Ich verwendete eine Mischung aus Honig (30 Sekunden in der Mikrowelle geschmolzen), Dijon-Senf und Olivenöl (jeweils etwa ½ Teelöffel pro Filet) sowie Salz, Pfeffer und Oregano. Belegen Sie den Spargel mit allem, was Sie auch haben (ich mag Salz, Olivenöl und Parmesan). Nachdem die Kartoffeln etwa 10 Minuten lang gekocht haben, geben Sie den Lachs und den Spargel in die Blechpfanne und backen Sie weitere 15 bis 20 Minuten (oder bis der Lachs durchgekocht ist und die Kartoffeln und der Spargel zart sind). Ich benutze das Smak Digital Instant Read Fleischthermometer ($ 16, Amazon), um zu sein sicher dass der Fisch für eine optimale Lebensmittelsicherheit auf mindestens 30 ° C gekocht wird.

7. Reis, schwarze Bohnen, Salsa

Dieses Rezept ist so einfach wie es sich anhört. Um ein paar Portionen zuzubereiten, nehmen Sie zwei Dosen Bohnen, drei Tassen gekochten Reis (oder eine Tüte Trader Joes gefrorenen braunen Reis) und einen 15-Unzen-Behälter mit einer Salsa Ihrer Wahl (obwohl Pico de Gallo hier besonders gut funktioniert hat ). Geben Sie alle drei Zutaten plus 1,5 Tassen Wasser in einen Slow Cooker (oder InstantPot mit der Slow Cooker-Funktion) und kochen Sie etwa eine Stunde lang. Mit Salz und Pfeffer würzen und voilà: essfertig!

8. Tortilla, Pizzasauce, Käse

Ich kann dieses Rezept nicht voll anerkennen, weil ich es Liz Moody's gestohlen habe Gemeinsam gesünder Kochbuch. Als ich ihr Rezept für Super-Quick Cast-Iron Pizza zum ersten Mal sah, das mit einem gemacht wurde Tortilla, Ich dachte ehrlich, es sei Gotteslästerung. Der Spieß umgedreht, als dies die einzigen drei Zutaten waren, die ich zur Hand hatte und ich war bereit, JETZT zu essen. Es stellt sich heraus, dass das Rezept tatsächlich köstlich ist und zu einem Grundnahrungsmittel für den Haushalt geworden ist. An den Tagen, an denen ich Lust habe, füge ich ein paar lustige Beläge wie geschnittenen Rosenkohl oder sautierte Paprika und Basilikum hinzu.

Beginnen Sie mit dem Vorheizen des Ofens auf 450 Grad F. Beschichten Sie eine 10-Zoll-Gusseisenpfanne mit einer Schicht Öl. Bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen, dann eine Tortilla in die Pfanne geben, auf mittlere Hitze reduzieren und etwa eine Minute kochen lassen. Drehen Sie die Tortilla um und kochen Sie sie noch eine Minute lang. Fügen Sie dann die Pizzasauce, den Käse und die gewünschten Beläge hinzu. Übertragen Sie die Pfanne in den Ofen und backen Sie sie zwei bis vier Minuten lang. Zum Schluss die Pfanne wieder auf den Herd stellen und eine weitere Minute kochen lassen (oder bis die Ränder knusprig aussehen und der Käse zu sprudeln beginnt). Es klingt nach vielen Schritten, aber es ist super einfach, wenn Sie erst einmal den Dreh raus haben. Ich mag es, Knoblauchpulver und rote Chiliflocken darüber zu geben und es mit Olivenöl zu beträufeln, um es abzurunden.

9. Erdnussbutter, geschnittenes Brot, gefrorene Beeren (+ Chiasamen)

Ich weiß, dass Sie ein Erwachsener sind, aber SCHLAFEN SIE NICHT die Kraft eines guten Erdnussbutter-Marmeladen-Sandwichs. (Ich weiß, technisch gesehen sind dies vier Zutaten, aber es macht Spaß, die Regeln zu brechen.) Um die Marmelade zuzubereiten, erhitzen Sie 16 Unzen gefrorene Beeren (frisch funktioniert auch) in einem kleinen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze und rühren Sie gelegentlich bis die Früchte rühren wird durchgeheizt und beginnt sich zu zersetzen und zu sprudeln. Verwenden Sie eine Gabel oder einen Kartoffelstampfer, um die Früchte auf die gewünschte Konsistenz zu zerdrücken. Two Zwei Esslöffel Chiasamen einrühren, bis sie sich vereinigen. Heat Hitze reduzieren und zwei bis vier Minuten köcheln lassen⁠. Vom Herd nehmen und 5 bis 10 Minuten abkühlen lassen. (Die Marmelade wird beim Abkühlen dicker.) ⁠ Rühren Sie die Marmelade ein letztes Mal gut um und rösten Sie dann Ihr Sandwich, indem Sie zwei Scheiben Brot rösten und eine Scheibe mit Erdnussbutter und eine Scheibe mit Marmelade verteilen. Übertragen Sie die Reste in einen verschlossenen Behälter und kühlen Sie sie bis zu zwei Wochen lang. «Ich serviere sie gerne mit einem hohen Glas Sojamilch als Eiweißzusatz und mit Obst und / oder Gemüse, das ich zur Hand habe.

Finden Sie hier etwas, das Ihnen gefällt? Groß! Wenn Sie das nächste Mal einkaufen gehen, legen Sie einige dieser Zutaten in Ihren Warenkorb und genießen Sie!