Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, um ein Bidet zu kaufen

Ein Reiniger für diese unsicheren Zeiten.

Bild mit freundlicher Genehmigung der Marke.

Alle auf SELF vorgestellten Produkte werden von unseren Redakteuren unabhängig voneinander ausgewählt. Wenn Sie jedoch etwas über unsere Einzelhandelslinks kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision.

Meine Großeltern hatten ein gutes altmodisches Bidet in ihrem Badezimmer. Es war eine eiförmige Keramikschale mit einer glänzenden goldenen Ablassschraube und einem stabilen Bronzegriff. Ich verbrachte den größten Teil meiner Kindheit damit zu glauben, dass es ein Teil Vogelbad, ein Teil Toilette war, und alles, was ich verstand, war, dass wir es nicht benutzen durften. Als ich herausfand, was es war, war ich geschockt. Ich war auch enttäuscht zu entdecken, dass ich keine Floaties anziehen und darin spielen konnte.

Nachdem meine Großeltern gestorben waren, haben wir ihr Haus verkauft und ich habe 10 Jahre lang kein anderes Bidet gesehen oder gehört (wie wir wissen, haben sich Bidets, obwohl sie in Europa und Asien üblich sind, hier noch nicht durchgesetzt). Dann installierte ein Freund der Familie einen im Haus seiner Familie und verbrachte den nächsten Monat damit, sein Lob zu singen: „Das Bidet ist erstaunlich, es hat mein Leben verändert, es ist das Beste, du brauchst ein Bidet, vertrau mir.“ Er rationalisierte es mir so: „Stellen Sie es sich so vor. Du trittst in den Schlamm. Was ist der beste Weg, um es zu reinigen: mit einem trockenen Tuch abreiben oder mit Wasser abspülen? " Er hatte einen guten Punkt.

Inspiriert von unserem Freund aus der Familie bat mein Bruder meine Eltern zu seinem sechzehnten Geburtstag um einen Bidetaufsatz. Und er bekam es - einen großen, klobig aussehenden weißen Toilettensitz mit einer großen geknöpften Verkleidung, die seitlich hervorsteht, und einem Draht, der an der Wand befestigt ist. Ich habe es lange aufgeschoben, aber als ich es einmal ausprobiert habe, konnte ich nicht widersprechen. Der Gedanke an einen unter Druck stehenden Wasserstrahl, der in diese Region sprengt, kann sicher einschüchternd sein. Ich bin eine nervöse Person - ich mag es nicht, von irgendetwas bespritzt zu werden, selbst in einem Pool. Aber lassen Sie mich Ihnen sagen, es fühlt sich tatsächlich gut an! Es ist eher reinigend, fühlt sich auf jeden Fall besser an als Toilettenpapier und ist viel besser für die Umwelt und Ihre Rohrleitungen als „spülbare“ Tücher. (PSA: Spülen Sie Ihre Tücher nicht in die Toilette!)

Wie es das Schicksal wollte, folgten mir Bidets nur weiter. Nachdem ich eine Geschichte über einige Probleme im Badezimmer geschrieben hatte, wurde mein Posteingang mit E-Mails von Bidetfirmen überflutet, in denen ich gefragt wurde, ob ich ihr neuestes Produkt ausprobieren möchte. "Ich dachte, das wäre für Sie von Interesse", sagte jeder. "Wir würden gerne einen rüber schicken."

So kam ich zum Tushy Classic. Mit 109 US-Dollar ist dies eine relativ erschwingliche, schnörkellose Option, die Millennials wegen ihres schlanken Brandings in den Griff bekommen. Das Classic-Modell ist relativ einfach mit einem Schraubendreher zu installieren und verfügt nur über eine Einstellung zum Einstellen von Druck und Winkel. Ein Starter-Bidet, wenn Sie so wollen. Die meisten Bidets, wie die meines Bruders, haben mehr Funktionen - sicher - aber augenschonend? Absolut nicht. Minimal? Kein Sirree. Der Tushy ist weniger ein Dorn im Auge; es ist sogar attraktiv. Jeder Gast, der auf die Toilette geht, fragt mich: "Was ist das für ein Ding?" oder Bemerkungen darüber, wie schön es ist. Und jetzt ist es etwas, auf das ich stolz sein möchte, anstatt mich darüber zu beschämen.

Angesichts der zunehmenden Verbreitung von Toilettenpapiermangel scheint es, als würden sich andere Menschen durchsetzen. Die Verkäufe von Tushy haben sich in den letzten Wochen verzehnfacht, und die Marke hat Probleme, den Lagerbestand auf Lager zu halten. Als Early Adopter (wir haben den Tushy jetzt seit neun Monaten) kann ich sagen, dass der Besitz eines Tushy einen großen Unterschied macht. Es reduziert den Toilettenpapierverbrauch (ich hatte eine neurotische Vorgeschichte, in der ich seit meiner Kindheit eine volle Rolle pro Stuhlgang durchlaufen habe, ich mache dir nichts vor) und Ausflüge in den Laden, was schon vor der Pandemie hilfreich war. Das Beste ist, ich habe nie das Gefühl, auf Sauberkeit zu verzichten. In diesem Bereich gibt es nur Dinge zu gewinnen.

Meinem Lebensgefährten konnte er nicht mehr zustimmen. Als wir vor zwei Wochen endlich kein Toilettenpapier mehr hatten, sagte er: "Ich verstehe nicht, warum du sowieso Toilettenpapier brauchst. Wir haben ein Bidet. " Als wir Anfang März mit der Selbstquarantäne begannen, sah er mich eines Morgens an und sagte völlig ausdruckslos: "Der Vorteil bei all dem ist, dass ich das Bidet mehr benutzen kann."

Was kann ich sagen? Der Tushy ist ein zuverlässiger und lohnender Kauf, der Sie hoffentlich aus diesen unsicheren Zeiten in angenehmere Zeiten entführt. Ich hätte nie gedacht, dass ich so einen Satz schreiben würde, aber hey - die Welt steht in Flammen, der Tushy ist auf Lager (und bequem zu verkaufen), und ich kann ihn nicht mehr empfehlen.

Tushy Classic Bidet

Dieses schnörkellose Bidet ist minimaler als andere teure Clunker und bietet Optionen zum Einstellen von Druck und Winkel. $ 109 $ 89 bei Tushy

Tushy Spa

Und wenn Sie ein etwas erstklassigeres Erlebnis suchen, steht Ihnen auch das Tushy Spa zum Verkauf. Hier können Sie die Wassertemperatur und den Druck einstellen. $ 119 bei Tushy